Schlagwörter Archiv: Uyghurlar

„Maas fehlt der Mut gegenüber China“

Die FDP fordert von der Bundesregierung deutliche Worte gegenüber Peking – in der Coronakrise und auch beim Thema Menschenrechte. Die FDP wirft der großen Koalition Mutlosigkeit im Verhältnis zu China vor. „Die Bundesregierung agiert im Umgang mit China ohne Selbstbewusstsein“, sagte die menschenrechtspolitische Sprecherin der FDP, Gyde Jensen, dem Tagesspiegel. Insbesondere Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) fehle offensichtlich „der Mut für ...

Mehr lesen »

Aktivisten: Uiguren (Uyghuren) leiden wegen Coronavirus-Maßnahmen in China unter Hunger

Wegen der drastischen Maßnahmen Chinas zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus leiden Angehörige der muslimischen Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in der Provinz Xinjiang (Uyghuristan)nach Angaben von Aktivisten unter Wegen der drastischen Maßnahmen Chinas zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus leiden Angehörige der muslimischen Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in der Provinz Xinjiang (Uyghuristan) nach Angaben von Aktivisten unter Hunger. Die in Washington ansässige Organisation Uighur ...

Mehr lesen »

Willkür gegen Uiguren (Uyghuren)

„China Cables“: Geleakte Regierungslisten zeigen, mit welch absurden Begründungen Menschen in der Provinz Xinjiang (Uyghuristan) in Lagerhaft gehalten werden. ARCHIV – 07.07.2009, China, Ürümqi: Eine Angehörige der uigurischen Minderheit in China versucht einen Polizisten zu packen, während einer Demonstration in der Unruheregion Xinjiang in Nordwestchina. (zu dpa «Neue Dokumente enthüllen willkürliche Inhaftierung von Uiguren») Foto: Oliver Weiken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ ...

Mehr lesen »

Bericht des Auswärtigen Amts beklagt Verfolgung der Uiguren (Uyghuren)

In einem nicht öffentlichen Bericht des Auswärtigen Amtsbestätigten die Autoren Recherchen über die systematischeInternierung von Muslimen in Westchina.Die Süddeutsche Zeitung und andere Medien hatten im November2019 darüber berichtet.Nach Schätzungen von Experten sind in der Region Xinjiang(Uyghuristan) mehr als eine Million Uiguren (Uyghuren) interniert. In einem aktuellen Lagebericht des Auswärtigen Amts zu Chinabestätigt das Ministerium in Berlin die Recherchen der Süddeutschen Zeitung und anderer Medien ...

Mehr lesen »

Menschenrechtler kritisieren China für Umgang mit Uiguren (Uyghuren)

Dieses im Mai 2019 aufgenommene Bild zeigt eine Hochsicherheitseinrichtung nahe der Stadt Hotan in Xinjiang (Uyghuristan) bei der es sich wahrscheinlich aufjedenfall um ein Internierungslager handelt China habe “einen orwellschen Hightech-Überwachungsstaat und ein ausgeklügeltes Internet-Zensursystem errichtet, um öffentliche Kritik zu überwachen und zu unterdrücken”, heißt es im Bericht von Human Rights Watch.In der Region Xinjiang (Uyghuristan) werden Hunderttausende Menschen in ...

Mehr lesen »

Pekings “Volkskrieg” gegen die Uiguren (Uyghuren)

China hat fast eine Million Menschen im Westen des Landes in Lager gesperrt, unzählige Kinder von ihren Eltern getrennt. Jetzt hat die “New York Times” Geheimpapiere ausgewertet: Sie offenbaren das Ausmaß der humanitären Katastrophe. Chinese soldiers perform during the opening ceremony of the Suvorov attack competition, part of the International Army Games 2017 in Korla, Xinjiang Uighur Autonomous Region, China, ...

Mehr lesen »

Tourismus in Xinjiang (Uyghuristan): Die Disneyfizierung der uigurischen (uyghurischen) Kultur

Die KPCh bringt sieben Millionen Touristen in den „Wilden Westen“ Chinas, wo die Einheimischen gezwungen werden zu tanzen und zu singen und ihre Freude vorzutäuschen – alles zum Wohle der Han-chinesischen Besucher. Falsche „ethnische Erfahrungen“ Mit großem Trara wurde im Longshan Park vor kurzem die erste 9D-Glasbodenbrücke in der Autonomen Uigurischen Region Xinjiang (Uyghuristan) im Nordwesten Chinas eröffnet, die die 280 Meter Länge ...

Mehr lesen »

Wegen Unterdrückung der Uiguren (Uyghuren) USA erlassen Sanktionen gegen chinesische Offizielle

Weil in China die muslimische Minderheit der Uiguren (Uyghuren)  unterdrückt wird, haben die USA Strafmaßnahmen gegen chinesische Regierungsvertreter und Parteifunktionäre verhängt. Wie viele Personen betroffen sind, ist unklar. KASHGAR, CHINA – JUNE 27: A mix of ethnic Uyghur and Han shopkeepers hold large wooden sticks as they are trained in security measures on June 27, 2017 next to the old ...

Mehr lesen »

Die Zivilgesellschaft ist nicht machtlos

Die Demonstranten in Hongkong haben ihr Ziel vorerst erreicht. Das Auslieferungsgesetz, das Pekings Einfluss erweitert hätte, liegt auf Eis. Doch sie protestieren weiter für ihre Freiheit. Ihr Kampf ist auch eine Mahnung an den Westen. David hat Goliath vorerst in die Schranken gewiesen. Auf Druck Hunderttausender Hongkonger hat die von Peking kontrollierte Regierung der Sonderverwaltungszone ein Gesetz auf Eis gelegt, ...

Mehr lesen »

Daumenschrauben für Kritiker

Sie fühlen sich selbst in Kanada nicht mehr sicher. Chinakritiker berichten von Einschüchterungsversuchen Pekings. Der lange Arm des Regimes reicht weit bis in die westliche Demokratie. So wird in Kanada nicht erst seit der Festnahme der Finanzchefin von Huawei über den Umgang mit Peking debattiert. Montreal, Chinatown. Unzählige chinesische Restaurants reihen sich hier an Porzellan- und Teegeschäfte. Wie in vielen ...

Mehr lesen »