Schlagwörter Archiv: Kulturelle umerziehung

China warnt UN-Staaten vor geplanter Veranstaltung zum Umgang mit Uiguren (Uyghuren)

Chinas UN-Mission fordert die UN-Mitgliedsstaaten zum Boykott der Veranstaltung auf. Deutschland, die USA und Großbritannien hatten das Treffen initiiert. New York China hat die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen aufgefordert, nicht an der von Deutschland (EU), den USA und Großbritannien geplanten virtuellen Veranstaltung zum Thema der unterdrückten Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in Xinjiang (Uyghuristan) teilzunehmen. Dies ging am Donnerstag (Ortszeit) aus einer ...

Mehr lesen »

“Berge versetzen”: Chinas Propaganda-Film gegen die Uiguren (Uyghuren)

China zeigt kein Verständnis für die Kritik des Westens an Umerziehungslagern und der Unterdrückung von muslimischen Uiguren (Uyghuren). Im Propaganda-Film “Beyond the Mountains” sorgt China für “Harmonie und Stabilität” und fördert den Fortschritt. Vielleicht ist ja wirklich alles nur ein „Angeblich“ riesengroßes Missverständnis, wie der Winzer Li Tianchong den englischen Untertiteln zufolge angeblich erzählt. Vielleicht verwechseln die Uiguren (Uyghuren) den ...

Mehr lesen »

Die ersten Länder sprechen von Völkermord

Seit Jahren wird China vorgeworfen, die Uiguren (Uyghuren) systematisch zu unterdrücken. Das niederländische Parlament spricht jetzt von „Völkermord“. Es gebe einen besseren Begriff, sagt der Sinologe Björn Alpermann und fordert gezielte Sanktionen. Viele Regierungen tun sich schwer damit, die richtigen Worte zu finden, wenn es um die Lage der Uiguren (Uyghuren) in China geht. So deutlich wie das niederländische Parlament ...

Mehr lesen »

Sanktionen gegen Sklavenarbeit in China

Großbritannien verschärft die Gangart gegen Unternehmen, die Produkte aus Uiguren (Uyghuren)-Arbeitslagern beziehen. Die EU hofft auf ein neues Gesetz. Die britische Regierung droht Unternehmen künftig mit Geldstrafen und weiteren Sanktionen, wenn sie Zulieferungen von „Sklavenarbeitern“ aus der westchinesischen Uiguren (Uyghuren)-Provinz Xinjiang (Uyghuristan) einkaufen. Angesichts der „weitreichenden Belege“ für Menschenrechtsverletzungen durch die chinesische Regierung gegen die Minderheit der Uiguren(Uyghuren)- in der Provinz, sei ...

Mehr lesen »

Huawei soll Gesichtserkennung mit »Uiguren (Uyghuren)-Alarm« getestet haben

FILE PHOTO: A man walks past a poster simulating facial recognition software at the Security China 2018 exhibition on public safety and security in Beijing, China October 24, 2018. REUTERS/Thomas Peter/File Photo Der chinesische Konzern hat einem Medienbericht zufolge ein System geprüft, das Angehörige der unterdrückten Minderheit der Uiguren (Uyghuren) allein am Gesicht erkennt. Laut Huawei handelt es sich angeblich ...

Mehr lesen »

Griezmann kündigt Sponsorenvertrag – wegen Chinas Uiguren (Uyghuren) -Politik

Soccer Football – Pre-Season Friendly – Chelsea v FC Barcelona – Saitama Stadium 2002, Saitama, Japan – July 23, 2019 Barcelona’s Antoine Griezmann after the match REUTERS/Issei Kato So wie zuvor Mesut Özil bezieht jetzt auch Frankreichs Weltmeister Antoine Griezmann Position im Uiguren (Uyghuren)-Konflikt Chinas. Seinen Vertrag mit dem Telekommunikationskonzern Huawei hat er mit sofortiger Wirkung beendet. Aus Protest gegen ...

Mehr lesen »

Willkür gegen Uiguren (Uyghuren)

„China Cables“: Geleakte Regierungslisten zeigen, mit welch absurden Begründungen Menschen in der Provinz Xinjiang (Uyghuristan) in Lagerhaft gehalten werden. ARCHIV – 07.07.2009, China, Ürümqi: Eine Angehörige der uigurischen Minderheit in China versucht einen Polizisten zu packen, während einer Demonstration in der Unruheregion Xinjiang in Nordwestchina. (zu dpa «Neue Dokumente enthüllen willkürliche Inhaftierung von Uiguren») Foto: Oliver Weiken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ ...

Mehr lesen »

Menschenrechtler kritisieren China für Umgang mit Uiguren (Uyghuren)

Dieses im Mai 2019 aufgenommene Bild zeigt eine Hochsicherheitseinrichtung nahe der Stadt Hotan in Xinjiang (Uyghuristan) bei der es sich wahrscheinlich aufjedenfall um ein Internierungslager handelt China habe “einen orwellschen Hightech-Überwachungsstaat und ein ausgeklügeltes Internet-Zensursystem errichtet, um öffentliche Kritik zu überwachen und zu unterdrücken”, heißt es im Bericht von Human Rights Watch.In der Region Xinjiang (Uyghuristan) werden Hunderttausende Menschen in ...

Mehr lesen »