Schlagwörter Archiv: Uyghuristan

„Internierungslager für Uiguren (Uyghuren) in China abreißen“

Gegen den Widerstand Pekings haben Deutschland und andere Länder bei den Vereinten Nationen die Unterdrückung von Minderheiten in der chinesischen Region Xinjiang (Uyghuristan) angeprangert. Der deutsche Botschafter Heusgen sagte in New York, die Menschenrechte seien universell und alle Mitgliedstaaten der UNO hätten die bedingungslose Verpflichtung, sie zu respektieren. Dies scheine in Xinjiang (Uyghuristan)  nicht der Fall zu sein. Die Internierungslager ...

Mehr lesen »

“Könnte Völkermord darstellen”Studie: China drückt Uiguren (Uyghuren)-Geburtenrate

Der chinesischen Regierung wird systematische Folter von ethnischen Minderheiten vorgeworfen. Laut einer Studie ist etwa die Geburtenrate der unterdrückten Uiguren (Uyghuren) in der Region Xinjiang (Uyghuristan) innerhalb eines Jahres um mehr als 50 Prozent eingebrochen. Auch von Völkermord ist die Rede. In China hat politischer Druck in der Region Xinjiang (Uyghuristan) dem australischen Politik-Institut ASPI zufolge zu einem Einbruch der ...

Mehr lesen »

London fordert UN-Zugang zu Uiguren (Uyghuren) in Chinas Provinz Xinjiang (Uyghuristan)

London fordert UN-Zugang zu Uiguren (Uyghuren) in Chinas Provinz Xinjiang (Uyghuristan) Die britische Regierung hat China aufgefordert, UN-Experten in die Provinz Xinjiang (Uyghuristan) zu lassen, damit sie sich selbst ein Bild der Menschenrechtslage der Uiguren (Uyghuren) machen können. Um zu beweisen, dass die muslimische Minderheit dort nicht unterdrückt werde, gebe es ein „einfaches Mittel“, sagte Außenminister Dominic Raab am Sonntag dem ...

Mehr lesen »

Bericht aus der roten Hölle

Sayragul Sauytbay hat hinter die Mauern der chinesischen Umerziehungslager für Uiguren (Uyghuren) und Kasachen geblickt. Sie ist dort Zeugin von Folter und Gehirnwäsche geworden. Nach ihrer Flucht hat sie ihre Erlebnisse in einem Buch verarbeitet. Ein Auszug aus einer beklemmenden Lebensgeschichte. Die Erlebnisse der 1977 geborenen Medizinerin Sayragul Sauytbay lesen sich stellenweise wie Alexander Solschenizyns berühmter Roman „Ein Tag im Leben des Iwan ...

Mehr lesen »

USA verhängen Sanktionen gegen China

Trump hat ein Gesetz unterzeichnet, das Chinas Umgang mit den Uiguren (Uyghuren) kritisiert und Sanktionen gegen ein Mitglied des Politbüros verhängt. Peking spricht von “grober Einmischung” und droht Konsequenzen an. Der US-Präsident hat ein Gesetz zum Einsatz von Sanktionen gegen China wegen des Umgangs mit der muslimischen Minderheit der Uiguren (Uyghuren) unterzeichnet. Der Entwurf wurde Ende Mai vom Senat und ...

Mehr lesen »

„Maas fehlt der Mut gegenüber China“

Die FDP fordert von der Bundesregierung deutliche Worte gegenüber Peking – in der Coronakrise und auch beim Thema Menschenrechte. Die FDP wirft der großen Koalition Mutlosigkeit im Verhältnis zu China vor. „Die Bundesregierung agiert im Umgang mit China ohne Selbstbewusstsein“, sagte die menschenrechtspolitische Sprecherin der FDP, Gyde Jensen, dem Tagesspiegel. Insbesondere Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) fehle offensichtlich „der Mut für ...

Mehr lesen »

Willkür gegen Uiguren (Uyghuren)

„China Cables“: Geleakte Regierungslisten zeigen, mit welch absurden Begründungen Menschen in der Provinz Xinjiang (Uyghuristan) in Lagerhaft gehalten werden. ARCHIV – 07.07.2009, China, Ürümqi: Eine Angehörige der uigurischen Minderheit in China versucht einen Polizisten zu packen, während einer Demonstration in der Unruheregion Xinjiang in Nordwestchina. (zu dpa «Neue Dokumente enthüllen willkürliche Inhaftierung von Uiguren») Foto: Oliver Weiken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ ...

Mehr lesen »

Menschenrechtler kritisieren China für Umgang mit Uiguren (Uyghuren)

Dieses im Mai 2019 aufgenommene Bild zeigt eine Hochsicherheitseinrichtung nahe der Stadt Hotan in Xinjiang (Uyghuristan) bei der es sich wahrscheinlich aufjedenfall um ein Internierungslager handelt China habe “einen orwellschen Hightech-Überwachungsstaat und ein ausgeklügeltes Internet-Zensursystem errichtet, um öffentliche Kritik zu überwachen und zu unterdrücken”, heißt es im Bericht von Human Rights Watch.In der Region Xinjiang (Uyghuristan) werden Hunderttausende Menschen in ...

Mehr lesen »

Exilregierung von Ost-Turkistan Exilregierung von Ost-Turkistan Montag, 2. Dezember 2019 Erklärung zu den Aktivitäten bezüglich des Schicksals von Ost-Turkistan Zur Kenntnisnahme unserer Ost-Turkistanischen Mitbürger und aller Regierungen, Organisationen und Völker, die am Thema Ost-Turkistan/Uyghuren interessiert sind. Die Unterdrückung des Ost-Turkestanischen Volkes durch das chinesische Regime hat langsam begonnen, Schlagzeilen zu machen, und das Thema ist sogar Gegenstand der internationalen Menschenrechtsforen ...

Mehr lesen »

Uiguren (Uyghuren): Muslime, von der islamischen Welt alleine gelassen

China geht brutal gegen die Minderheit der Uiguren (Uyghuren) vor, die arabischen Staaten schweigen dazu – aus Angst vor der Macht Pekings. Es ist der größte Archipel Gulag der Welt: Vor drei Jahren begann China, Angehörige der Uiguren (Uyghuren)  in Hunderten von Lagern einzusperren – ein Schicksal, das mittlerweile mehr als eine Million Menschen teilen. Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei ...

Mehr lesen »