Schlagwörter Archiv: Uighur Uighurche Uighuristan Uighuriya Uighuriye Uighurlar Uigur Uigurche Uiguristan Uiguriya Uiguriye Uigurlar Uyghur Uyghurche Uyghuristan Uyghuriya Uyghuriye Uyghurlar Uygur Uygurche Uyguristan Uyg

Daumenschrauben für Kritiker

Sie fühlen sich selbst in Kanada nicht mehr sicher. Chinakritiker berichten von Einschüchterungsversuchen Pekings. Der lange Arm des Regimes reicht weit bis in die westliche Demokratie. So wird in Kanada nicht erst seit der Festnahme der Finanzchefin von Huawei über den Umgang mit Peking debattiert. Montreal, Chinatown. Unzählige chinesische Restaurants reihen sich hier an Porzellan- und Teegeschäfte. Wie in vielen ...

Mehr lesen »

Unheimliche Bespitzelung: China soll eine App nutzen, um Uiguren (Uyghuren) zu überwachen

In Xinjiang (Uyghuristan) überwachen Chinas Polizei und Behörden Bewohner mit einer App. Die politische Verfolgung von Uiguren (Uyghuren) in China nimmt offenbar weiter zu. Mit einer App sollen chinesische Behörden Bewohner der westlichen Xinjiang (Uyghuristan) Region bespitzeln und Staats- und Regierungsbeamte erfahren, wer als gefährlich eingestuft wird — das geht aus einem Bericht der US-Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Xinjiang ...

Mehr lesen »

China verteidigt seine Umerziehungslager für Muslime Vor dem Hintergrund der internationalen Kritik hat die chinesische Regierung die Umerziehungslager für muslimische Uiguren (Uyghuren) in der westlichen Region Xinjiang (Uyghuristan) verteidigt. Das harte Vorgehen Pekings habe Terroranschläge (angeblich) verhindert und den Tourismus in der Region (angeblich) vorangetrieben. Die Internierungslager für Muslime werden in einem am Montag veröffentlichten Weißbuch gerechtfertigt: Diese entsprächen den chinesischen ...

Mehr lesen »

Erdogan lässt die Uiguren(Uyghuren) fallen

Die Türkei war jahrzehntelang einer der grössten Fürsprecher der Uiguren (Uyghuren). Im Zuge der Annäherung an China ändert sich das. Während einiger Woche gab es im vergangenen Jahr beträchtliches internationales Interesse an der prekären Lage der Uiguren (Uyghuren). Die Vereinten Nationen hatten scharfe Kritik an den Umerziehungslagern für Vertreter der muslimischen Minderheit im äussersten Westen Chinas geübt. Menschenrechtsorganisationen, aber auch zahlreiche Medien zeigten ...

Mehr lesen »

Nürnberg: Demo gegen Verfolgung der Uiguren (Uyghuren) in China

Über Tausend Menschen demonstrierten auf dem Nürnberger Jakobsplatz heute gegen die brutale Verfolgung der muslimischen Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in China. Nürnberg (nex) – Über Tausend Menschen demonstrierten auf dem Nürnberger Jakobsplatz heute gegen die brutale Verfolgung der muslimischen Minderheit der Uiguren(Uyghuren) in China. Laut Menschenrechtsorganisationen halte China eine unglaublich große Zahl von Personen der weitgehend muslimischen Minderheit in über den ...

Mehr lesen »

Amnesty: Peking soll Uiguren (Uyghuren)- Lager zugeben

          Bereits das Tragen eines Bartes kann Grund für die Internierung von Uiguren (Uyghuren) in China sein. Amnesty International hat jetzt die chinesische Regierung für das Vorgehen gegen die muslimische Minderheit angeprangert. Amnesty International hat die chinesische Regierung aufgefordert, endlich das “massive” Vorgehen gegen die muslimische Minderheit der Uiguren (Uyghuren) einzugestehen. Peking müsse zudem über das Schicksal ...

Mehr lesen »

Internierungslager für eine Million Uiguren (Uyghuren)

            Internierungslager für eine Million Uiguren (Uyghuren)   ·         In Xinjiang (Uyghuristan), der größten autonomen Region Chinas werden eine Million Uiguren (Uyghuren) in Lagern festgehalten. Das besagt ein Bericht von Human Rights Watch. ·         In den Umerziehungslagern sollen sie ihrer Religion abschwören. Sie müssen streng bewacht Hochchinesisch lernen, die Nationalhymne singen, KP-Propagandasprüche auswendig lernen und Parteichef Xi Jinping preisen. ·         ...

Mehr lesen »

Peking will Muslime in Lagern umerziehen

  Weil Peking Unabhängig­keits­bestrebungen befürchtet, sollen in der Provinz Xinjiang (Uyghuristan) bereits Hunderttausende Uiguren (Uyghuren) und Kasachen interniert worden sein. Ein Volk von 1,4 Milliarden Menschen, aber nicht einmal elf Mann, die anständig Fußball spielen können: In China ist dieses Lamento derzeit oft zu hören. Während die Welt den Fußball feiert, ist China wieder einmal nur Zuschauer bei der WM. Einer seiner ...

Mehr lesen »

Organraub und „Tötung auf Bestellung“ in China – IGFM: „Die Welt schaut bei Organraub zu!“

Es gibt jährlich zehntausende Transplantationen in China mit unklarer Organherkunft – die chinesische Regierung verweigert Transparenz. Die Volksrepublik China ist nach den USA weltweit das Land mit den meisten Organtransplantationen pro Jahr. Das Problem: Es gibt in China kulturell bedingt eine Aversion gegen Organspenden und kaum freiwillige Spender. Zudem fehlt ein effektives Datenbank- und Verteilsystem wie es z. B. in ...

Mehr lesen »

Peking verbietet Uiguren (Uyghuren) muslimische Namen

China verstärkt den Druck auf die Minderheit der Uiguren (Uyghuren). In der Unruheprovinz dürfen Eltern ihren Babys keine muslimischen Namen mehr geben. Menschenrechtler protestieren. Saddam, Mekka, Islam oder Koran – diese muslimischen Namen sind für Neugeborene in der chinesischen Unruheprovinz Xinjiang (Uyghuristan) tabu. Das ist offenbar eine Anordnung aus der Zentralregierung im Nordwesten von China an die muslimische Minderheit derUiguren ...

Mehr lesen »