Schlagwörter Archiv: Menschenrechte

Peking spannt für Uiguren (Uyghuren)-Propagandashow Youtube-Influencer ein

Tausende Videos sollen belegen, dass das Leben in Xinjiang (Uyghuristan) toll sei. Auch Youtuber reisen nach Xinjiang (Uyghuristan)  und finden dort keine Arbeitslager. Bewiesen ist aber etwas anderes Schon länger macht die Propaganda der Kommunistischen Partei Chinas vor den eigenen Landesgrenzen nicht mehr halt. “In den vergangenen Jahren hat die KP sehr viel Geld in den Aufbau der eigenen Medien ...

Mehr lesen »

Aussagen von Uiguren (Uyghuren) belasten China schwer

Das “Uiguren (Uyghuren)-Tribunal” in London will mehr über die Situation der muslimischen Minderheit in der chinesischen Provinz Xinjiang (Uyghuristan) herausfinden. Zeugen berichten von Folter, Massenvergewaltigung und Zwangssterilisation. Peking wehrt sich gegen die Vorwürfe und verhängt Sanktionen gegen Beteiligte. In London hat ein unabhängiges Gremium mit der Anhörung von Uiguren (Uyghuren) begonnen, die China schwerwiegende Misshandlungen von Angehörigen der muslimischen Minderheit ...

Mehr lesen »

China verhängt Sanktionen gegen Vertreter aus den USA und Kanada

Im Streit wegen der Unterdrückung der Uiguren (Uyghuren) verhängt China nun auch Strafmaßnahmen gegen einzelne Kanadier und Amerikaner. Der kanadische Politiker Michael Chong bezeichnete diese als »Ehrenabzeichen«. Die Spannungen wegen der Unterdrückung der Uiguren (Uyghuren)  nehmen zu: Peking verhängte am Samstag nun auch gegen Vertreter der USA und Kanada Sanktionen. Sie richten sich gegen zwei Mitglieder der US-Kommission für internationale religiöse Freiheit, Gayle Manchin und Tony ...

Mehr lesen »

EU will Sanktionen gegen China verhängen

Erstmals seit 1989 will die EU laut Diplomaten Sanktionen gegen China verhängen. Grund ist die Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren (Uyghuren). Die Maßnahmen sollen demnach am Montag offiziell beschlossen werden. Die Europäische Union hat sich Diplomaten zufolge erstmals seit drei Jahrzehnten auf Sanktionen gegen China verständigt. Dabei gehe es um Einreiseverbote und das Einfrieren von Vermögenswerten, sagten zwei EU-Diplomaten ...

Mehr lesen »

Kanadisches Unterhaus: Uiguren (Uyghuren)-Verfolgung in China ist ein Genozid

Seit 2016 sind mindestens eine Million Uiguren (Uyghuren), eine muslimische Minderheit in China, in der Region Xinjiang (Uyghuristan) inhaftiert oder in sogenannten Umerziehungslagern untergebracht worden. Das kanadische Unterhaus hat dies nun als Genozid eingestuft. Premierminister Justin Trudeau und sein Kabinett enthielten sich. Das kanadische Unterhaus hat das Vorgehen Chinas gegen die muslimische Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in der Region Xinjiang ...

Mehr lesen »

London fordert UN-Zugang zu Uiguren (Uyghuren) in Chinas Provinz Xinjiang (Uyghuristan)

London fordert UN-Zugang zu Uiguren (Uyghuren) in Chinas Provinz Xinjiang (Uyghuristan) Die britische Regierung hat China aufgefordert, UN-Experten in die Provinz Xinjiang (Uyghuristan) zu lassen, damit sie sich selbst ein Bild der Menschenrechtslage der Uiguren (Uyghuren) machen können. Um zu beweisen, dass die muslimische Minderheit dort nicht unterdrückt werde, gebe es ein „einfaches Mittel“, sagte Außenminister Dominic Raab am Sonntag dem ...

Mehr lesen »

Huawei soll Gesichtserkennung mit »Uiguren (Uyghuren)-Alarm« getestet haben

FILE PHOTO: A man walks past a poster simulating facial recognition software at the Security China 2018 exhibition on public safety and security in Beijing, China October 24, 2018. REUTERS/Thomas Peter/File Photo Der chinesische Konzern hat einem Medienbericht zufolge ein System geprüft, das Angehörige der unterdrückten Minderheit der Uiguren (Uyghuren) allein am Gesicht erkennt. Laut Huawei handelt es sich angeblich ...

Mehr lesen »

Griezmann kündigt Sponsorenvertrag – wegen Chinas Uiguren (Uyghuren) -Politik

Soccer Football – Pre-Season Friendly – Chelsea v FC Barcelona – Saitama Stadium 2002, Saitama, Japan – July 23, 2019 Barcelona’s Antoine Griezmann after the match REUTERS/Issei Kato So wie zuvor Mesut Özil bezieht jetzt auch Frankreichs Weltmeister Antoine Griezmann Position im Uiguren (Uyghuren)-Konflikt Chinas. Seinen Vertrag mit dem Telekommunikationskonzern Huawei hat er mit sofortiger Wirkung beendet. Aus Protest gegen ...

Mehr lesen »

VW hält an Werk in Uiguren (Uyghuren)-Region fest

Dass die muslimische Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in China verfolgt wird, ist bekannt – auch dem VW-Konzern, der in der betroffenen Provinz ein Werk betreibt. Eine Schließung des Standorts lehnt das Unternehmen ab. In Corona-Zeiten ist China wirtschaftlich wichtiger denn je. Das gilt vor allem für die Autobauer, allen voran Volkswagen. 33 Produktionsstandorte hat VW in China; ausgerechnet der kleinste ...

Mehr lesen »

H&M zieht Konsequenzen nach Zwangsarbeit-Vorwürfen

Der Modekonzern H&M beendet die Zusammenarbeit mit einem chinesischen Garn-Produzenten. Zuvor hatte eine Denkfabrik den Vorwurf erhoben, H&M und viele weitere Unternehmen profitierten von Zwangsarbeit durch Uiguren (Uyghuren). Der schwedische Modekonzern H&M beendet wegen Vorwürfen der Zwangsarbeit seine Beziehungen zu einem chinesischen Lieferanten. Die Beziehungen zu dem Garn-Produzenten Huafu sollten innerhalb der kommenden zwölf Monate auslaufen, kündigte das Unternehmen an. ...

Mehr lesen »