USA setzen Apple-Zulieferer wegen Uiguren (Uyghuren) -Unterdrückung auf schwarze Liste

People wearing face masks to protect against the new coronavirus stand outside of an Apple store in Beijing, Saturday, June 6, 2020. China’s capital is lowering its emergency response level to the second-lowest starting Saturday for the coronavirus pandemic. That will lift most restrictions on people traveling to Beijing from Wuhan and surrounding Hubei province, where the virus first appeared late last year. (AP Photo/Mark Schiefelbein)

Sie sollen die Unterdrückung der muslimischen Minderheit unterstützt haben: Die US-Regierung hat elf weitere chinesische Unternehmen auf eine schwarze Liste gesetzt – diese umfasst nun knapp 50 Einträge.

m Zuge des Uiguren (Uyghuren)-Gesetzes hat das US-Handelsministerium elf weitere chinesische Unternehmen auf eine schwarze Liste gesetzt. Unter ihnen ein Zulieferer von Apple, Microsoft und Amazon. Die Anzahl der aufgrund des Gesetzes indexierten Unternehmen stieg damit auf knapp 50. Ihnen wird vorgeworfen, zur Unterdrückung von muslimischen Minderheiten in China, etwa den Uiguren (Uyghuren), beizutragen. Unternehmen auf der schwarzen Liste können ohne Genehmigung der US-Regierung keine Komponenten von amerikanischen Unternehmen beziehen. Auf der Liste steht nun auch Nanchang O-Film Tech, ein Lieferant für Apples iPhone. Laut einem Brief an den US-Kongress vom April beliefert das Unternehmen auch Amazon und Microsoft. Das Handelsministerium teilte mit, dass zwei der indexierten Unternehmen genetische Analysen durchgeführt hätten, um die Unterdrückung von Uiguren (Uyghuren) voranzutreiben. “Peking fördert aktiv die verwerfliche Praxis von Zwangsarbeit und missbräuchlichen DNA-Sammel- und Analysesystemen, um seine Bürger zu unterdrücken”, sagte Handelsminister Wilbur Ross. Mehr als eine Million Uiguren (Uyghuren) in Umerziehungslagern

Mitte Juni hatte US-Präsident Donald Trump das Uiguren (Uyghuren) -Gesetz unterschrieben. Es sieht Sanktionen gegen Regierungsvertreter und Unternehmen vor, die sich an der Unterdrückung der Uiguren (Uyghuren)  beteiligen würden. Die Uiguren (Uyghuren) sind ethnisch mit den Türken verwandt. Sie fühlen sich von den herrschenden Han-Chinesen unterdrückt.

Nach der Machtübernahme der Kommunisten in Peking wurde das frühere Ostturkestan von China vereinnahmt. Die chinesische Regierung wirft den uigurischen Gruppen Terrorismus vor. Laut Schätzungen der US-Regierung befinden sich aktuell mehr als eine Million Uiguren (Uyghuren)  in chinesischen Umerziehungslagern.

Dieser Beitrag wurde bei uns Editiert.

Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/china-usa-setzen-apple-zulieferer-wegen-uiguren-unterdrueckung-auf-schwarze-liste-a-6b05a069-1598-474a-b0dd-3d3ed7871ba1

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*