Chinesische Polizei erschießt zwei Uiguren (Uyghuren) an Grenze zu Vietnam

http://www.welt.de/img/politik/crop101808768/593071125-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/uiguren-maenner-DW-Politik-Kashgar.jpg

Aktivisten: Zunehmende Repression zwingt Uiguren (Uyghuren) zur Flucht

Die chinesische Polizei hat an der Grenze zu Vietnam zwei Uiguren (Uyghuren) erschossen. Beamte hätten am Sonntagabend nahe einer Mautstation im Süden Chinas eine Gruppe Uiguren (Uyghuren) entdeckt, wobei zwei Mitglieder der Gruppe die Polizisten mit Messern angegriffen hätten (angeblich), berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Die beiden Uiguren (Uyghuren) seien erschossen und zwei weitere seien festgenommen worden.

Dieser Artikel wurde bei uns Editiert

Quelle : http://www.welt.de/newsticker/news2/article136516796/Chinesische-Polizei-erschiesst-zwei-Uiguren-an-Grenze-zu-Vietnam.html

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*