Nachrichten

Aussagen von Uiguren (Uyghuren) belasten China schwer

Das “Uiguren (Uyghuren)-Tribunal” in London will mehr über die Situation der muslimischen Minderheit in der chinesischen Provinz Xinjiang (Uyghuristan) herausfinden. Zeugen berichten von Folter, Massenvergewaltigung und Zwangssterilisation. Peking wehrt sich gegen die Vorwürfe und verhängt Sanktionen gegen Beteiligte. In London hat ein unabhängiges Gremium mit der Anhörung von Uiguren (Uyghuren) begonnen, die China schwerwiegende Misshandlungen von Angehörigen der muslimischen Minderheit ...

Mehr lesen »

Deutsche Firmen müssen womöglich aus Uiguren (Uyghuren)-Provinz abziehen

Folgen des neuen Lieferkettengesetzes: Wegen der schweren Menschenrechtsverletzungen an den Uiguren (Uyghuren)  könnten deutsche Firmen bald gezwungen sein, ihre Aktivitäten in der Region Xinjiang (Uyghuristan) im Nordwesten Chinas einzustellen. Wegen der schweren Menschenrechtsverletzungen an den Uiguren (Uyghuren) könnten deutsche Unternehmen bald gezwungen sein, ihre Aktivitäten in der Region Xinjiang (Uyghuristan)  im Nordwesten Chinas einzuschränken oder sich ganz von dort zurückzuziehen. Das ergibt ...

Mehr lesen »

„Internierungslager für Uiguren (Uyghuren) in China abreißen“

Gegen den Widerstand Pekings haben Deutschland und andere Länder bei den Vereinten Nationen die Unterdrückung von Minderheiten in der chinesischen Region Xinjiang (Uyghuristan) angeprangert. Der deutsche Botschafter Heusgen sagte in New York, die Menschenrechte seien universell und alle Mitgliedstaaten der UNO hätten die bedingungslose Verpflichtung, sie zu respektieren. Dies scheine in Xinjiang (Uyghuristan)  nicht der Fall zu sein. Die Internierungslager ...

Mehr lesen »

“Könnte Völkermord darstellen”Studie: China drückt Uiguren (Uyghuren)-Geburtenrate

Der chinesischen Regierung wird systematische Folter von ethnischen Minderheiten vorgeworfen. Laut einer Studie ist etwa die Geburtenrate der unterdrückten Uiguren (Uyghuren) in der Region Xinjiang (Uyghuristan) innerhalb eines Jahres um mehr als 50 Prozent eingebrochen. Auch von Völkermord ist die Rede. In China hat politischer Druck in der Region Xinjiang (Uyghuristan) dem australischen Politik-Institut ASPI zufolge zu einem Einbruch der ...

Mehr lesen »

China warnt UN-Staaten vor geplanter Veranstaltung zum Umgang mit Uiguren (Uyghuren)

Chinas UN-Mission fordert die UN-Mitgliedsstaaten zum Boykott der Veranstaltung auf. Deutschland, die USA und Großbritannien hatten das Treffen initiiert. New York China hat die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen aufgefordert, nicht an der von Deutschland (EU), den USA und Großbritannien geplanten virtuellen Veranstaltung zum Thema der unterdrückten Minderheit der Uiguren (Uyghuren) in Xinjiang (Uyghuristan) teilzunehmen. Dies ging am Donnerstag (Ortszeit) aus einer ...

Mehr lesen »

“Berge versetzen”: Chinas Propaganda-Film gegen die Uiguren (Uyghuren)

China zeigt kein Verständnis für die Kritik des Westens an Umerziehungslagern und der Unterdrückung von muslimischen Uiguren (Uyghuren). Im Propaganda-Film “Beyond the Mountains” sorgt China für “Harmonie und Stabilität” und fördert den Fortschritt. Vielleicht ist ja wirklich alles nur ein „Angeblich“ riesengroßes Missverständnis, wie der Winzer Li Tianchong den englischen Untertiteln zufolge angeblich erzählt. Vielleicht verwechseln die Uiguren (Uyghuren) den ...

Mehr lesen »

Enthüllungsbericht belastet Apple-Zulieferer schwer

Ein Bericht von “The Information” belastet Zulieferer von Apple. Sieben entsprechende Unternehmen in China sollen uigurische Zwangsarbeiter einsetzen. Grosse Apple-Zulieferer haben Tausende Uiguren (Uyghuren) in Zwangsarbeitsprogrammen in China eingesetzt: Dies hat “The Information” in der Nacht auf den 12. Mai enthüllt. Sieben Firmen seien laut einer Untersuchung mit mutmasslicher Zwangsarbeit von uigurischen Muslimen und anderen verfolgten Gruppen in Verbindung gebracht ...

Mehr lesen »

China verhängt Sanktionen gegen Vertreter aus den USA und Kanada

Im Streit wegen der Unterdrückung der Uiguren (Uyghuren) verhängt China nun auch Strafmaßnahmen gegen einzelne Kanadier und Amerikaner. Der kanadische Politiker Michael Chong bezeichnete diese als »Ehrenabzeichen«. Die Spannungen wegen der Unterdrückung der Uiguren (Uyghuren)  nehmen zu: Peking verhängte am Samstag nun auch gegen Vertreter der USA und Kanada Sanktionen. Sie richten sich gegen zwei Mitglieder der US-Kommission für internationale religiöse Freiheit, Gayle Manchin und Tony ...

Mehr lesen »

EU will Sanktionen gegen China verhängen

Erstmals seit 1989 will die EU laut Diplomaten Sanktionen gegen China verhängen. Grund ist die Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren (Uyghuren). Die Maßnahmen sollen demnach am Montag offiziell beschlossen werden. Die Europäische Union hat sich Diplomaten zufolge erstmals seit drei Jahrzehnten auf Sanktionen gegen China verständigt. Dabei gehe es um Einreiseverbote und das Einfrieren von Vermögenswerten, sagten zwei EU-Diplomaten ...

Mehr lesen »

Verfolgung der Uiguren in China: Todesurteil für zwei ehemalige Beamte

Die chinesische Regierung unterdrückt Uiguren zusätzlich zu Internierungen auch mit gerichtlichen Mitteln. Jetzt wurden zwei ehemalige Beamte der chinesischen Provinz Xinjiang (Uyghuristan) zum Tode verurteilt. Den beiden wird Separatismus vorgeworfen – unter anderem durch das Veröffentlichen von Schulbüchern. Peking. Ein Gericht in Xinjiang (Uyghuristan) hat zwei ehemalige Beamte der chinesischen Provinz wegen separatistischer Bestrebungen und Bestechlichkeit zum Tode verurteilt. Der Vizepräsident ...

Mehr lesen »